Berliner Tage für Alte Musik  
   
 

Musikinstrumentenmarkt

23. - 24. Oktober 2015

Anmeldeformular - applicationformular

 
     
  Suchen Sie als Instrumentenbauer und/oder -händler die Möglichkeit, Ihre Instrumente einem großen fachkundigen Publikum vorzustellen und Ihren Kundenstamm zu erweitern? Der Musikinstrumentenmarkt ist integraler Bestandteil der Berliner Tage für Alte Musik und über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Ob reine Präsentation, fachmännische Kontakte oder Verkauf, der Musikinstrumentenmarkt bietet Ihnen dies in einem optisch ansprechenden Ambiente im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt im Zentrum der Stadt. 

Fotos vom Musikinstrumentenmarkt

      
   
Die Zahl der Aussteller ist seit dem ersten Musikinstrumentenmarkt ständig gestiegen. Im Jahr 1995 lag deren Zahl bei über 100, die aus verschiedenen Bundesländern Deutschlands, aus Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Polen, Rußland und sogar aus Brasilien und den USA extra hierfür nach Berlin kamen. Zielgruppen sind sowohl professionelle Instrumentalisten als auch interessierte Laien, die sich der historischen Aufführungspraxis verpflichtet fühlen. 

Der Musikinstrumentenmarkt im Konzerthaus Berlin

Der Musikinstrumentenmarkt ist jedoch nicht nur einem Fachpublikum zugänglich. Gegen geringen Eintritt kann jeder Kopien und Nachbauten historischer Instrumente bewundern. Und vielleicht begegnen Sie dabei auch dem einen oder anderen "Star" der Alten Musik-Bewegung, der sich auf der Suche nach einem neuen Instrument befindet.
Eintritt: Euro 2,00 (Schüler und Kinder: Eintritt frei)

Am Freitag, den 23.10.2015: bis 14.00 Uhr Eintritt frei. 

Informationen über Termine, Standgebühren etc.

 

     
     
Programm Berliner Tage für Alte Musik 2013
Historische Veranstaltungsorte mit Ambiente - Interpreten seit 1990
Musikinstrumentenmarkt
Workshops, Kinderprogramm und Vorträge
Info
Kontakt